stephan waldscheidt, schriftsteller

seite 1 | bücher | texte | blog | für autoren | waldscheidt | e-mail

 


Texte




Kurzgeschichten

Billardkugeln

Eine Truhe für den Papst

Glimmen im Rumpf

Mein Vater in der falschen Wohnung

Eduards Bein

Die Geschichte vom alten Wergk und seiner Kiste

---

Satiren

Deutschland päppelt Models auf .

Ein griffiger Name für H5N1 .

Dialog der Kulturen und Werte unterm Teppich .

Stringtheorien

Sprechen Sie Mediamarkt?

Grauentausch

Stuhlgang in Moll

Endlich keine Kopfschmerzen mehr: Ex-Promis als Lachsfutter

Lesefrühstück

Veröffentlichungen | Bücher
Federwelt-Glosse



Die Kurzgeschichten meiner E-Book-Reihe mit Storys



Für Amazon Kindle. PC, Mac, iPhone, iPad & alle Smartphones und Tablets mit Android. Epub auf Anfrage beim Autor.

---
Lesen lassen! Buchen Sie mich doch für eine Lesung. Nach Wunsch lese ich literarische oder satirische Texte oder gebe aus meinem Buch Schreib den verd... Roman angehenden Autoren (Schreibkurse, Workshops, VHS usw.) todsichere Tipps, wie man einen verdammten Roman schreibt ... oder besser doch nicht. Zunächst einfach eine kurze E-Mail an mich, dann melde ich mich bei Ihnen und wir reden über Ihre Vorstellungen.

Informationen zu meinen Vorträgen und Seminaren finden Sie hier ...

---

Beim 11. Münchner Menüwettbewerb zum Thema Frühlingserwachen (keine Kochkonkurrenz!) habe ich mir mit meiner Kurzgeschichte »Mademoiselle Saphir« den 2. Platz erschrieben.

Später, und ich springe über Pfützen, in denen sich Wolken spiegeln, weiße Wolken, Schäfchenwolken, Wolken zum Reinbeißen, Aufsteigen, Mitfliegen. Ein falscher Schritt, nein, ein richtiger, und ich falle in den Himmel. Die Hölle liegt hinter mir, du liegst noch oben auf dem Bett ... weiterlesen ...

---

Seit Oktober 2006 schreibe ich die Glosse in der Zeitschrift für Autoren, Federwelt.
Zu den Glossen ...

---

Griff in die Mottenkiste gefällig? Meine Anmaßungen zu Sprache, Schreiben, Literatur finden Sie nach wie vor hier. Ich empfehle mein aktuelles Blog dort.

---

Von April 2004 bis April 2006 schrieb ich die Glosse 'Fragen Sie Honeyball' für den Newsletter The Tempest (www.autorenforum.de)

Honeyballs Texte sind nun als Buch erschienen: Zehn Gründe, eine Schriftstellerin zu heiraten. Mehr dazu hier ...

---




(c) Stephan Waldscheidt 1997-2010

zum seitenfang | seite eins | impressum | e-mail